Български English Deutsch Руский

Schneiden des Weinbergs:

Entscheidenden Moment in den Anbau von Wein ist die Beschneidung der Reben. Es zielt darauf ab, das Wachstum und die Fruchtbarkeit des Weinbergs zu regulieren und maximale Menge gutartige Weinanbau zu erhalten. Je nach Sorte und Zweck der Produktion kann die Beschneidung von Herbst bis Frühjahr dauern.

Schneiden des Weinbergs

Regulation des Wachstums und der Fruchtbarkeit des Weinbergs
<span>Зарязване на лозето:</span>

Reifung der Trauben:

Nach der Befruchtung der Reben wachsen junge Eierstöcke um langsam in Bohnen einzuschalten. Sie wachsen weiter, bis sie reifen beginnen. Während der Reifung die Samen ändern Farbe und ihre Gehalt von Säure und Zucker.

Reifung der Trauben

Wachstum, Formen und Reifung
<span>Зреене на гроздето:</span>

Weinlese:

Weinlese ist die letzte Stufe im Weinbau. Die schnelle und rechtzeitige Kommissionierung von der Frucht beeinflusst der Qualität des Weines. Oberflächenschimmel von Trauben wird durch die Menge von Zucker in den Bohnen bestimmt. Für Produkte von bester Qualität ist es wünschenswert, nur die reifsten Trauben auszuwählen.

Weinlese

Vom Weinberg bis in den Keller
<span>Гроздобер:</span>

Vergärung und Flaschenabfüllung:

Wein ist ein komplexer Prozess, der je nach Region, Klima und Traditionen variiert.Weinproduktion hat mehrere Stufen: Pressen, um den Saft vom festen Teil der Trauben zu trennen, Fermentation der Würze (der Saft der Weintrauben), Filtration und Sedimentation, Reifung und Flaschenabfüllung.

Vergärung und Flaschenabfüllung:

Prodiktion der Wein
<span>Ферментация, отлежаване и бутилиране:</span>